Mono-Projekt veröffentlicht freien Silverlight-Klon

Video Das Open Source-Projekt Mono hat das erste Release von Moonlight veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Open Source-Implementierung von Microsofts Flash-Konkurrenten Silverlight. Die Entwicklung wird durch den Software-Konzern aus Redmond unterstützt. Das Browser-Plugin Moonlight soll es unter anderem ermöglichen, Silverlight-Inhalte auch unter Linux zu nutzen. Microsoft selbst unterstützt lediglich Windows, Mac OS X und Smartphone-Betriebssysteme.

Die Mono-Entwickler bieten die Software als fertiges Paket für die Anbindung an den Open Source-Browser Firefox in den Versionen 2 und 3 an. Auch der Quellcode steht zur Verfügung und kann von Anwendern selbst kompiliert werden.

Allerdings ist das Plugin noch nicht komplett fertiggestellt. Das Release dient nach Angaben der Programmierer eher als Testfassung für andere Entwickler. Bisher sind beispielsweise noch keine Media-Codecs in Moonlight implementiert. Außerdem sei noch eine Reihe von Fehlern enthalten.

In der Endfassung von Moonlight kommen Audio- und Video-Codecs von Microsoft zum Einsatz. Hintergrund der Zusammenarbeit mit dem Konzern ist dessen Partnerschaft mit Novell. Das Mono-Projekt, dass hauptsächlich an einer Open Source-Version des .Net-Frameworks arbeitet, erhält massive Unterstützung durch den Linux-Distributor.

Weitere Informationen: Moonlight-Projektseite
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden