Google übersetzt nun in zehn weitere Sprachen

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Übersetzungs-Funktion erweitert. Das Tool kann nun mit zehn weiteren Sprachen arbeiten. Die Gesamtzahl der verfügbaren Idiome liegt damit bei 23, teilte das Unternehmen gestern in Mountain View mit. Während es bis vor einiger Zeit für einige Sprachen nur Übersetzungen in einige ausgewählte Richtungen gab, können sie nun beliebig gekreuzt werden.

Die zehn neuen Sprachen sind: Bulgarisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch und Schwedisch.

Der Translator versucht nun außerdem automatisch die Muttersprache des Nutzers zu erkennen und entsprechende Voreinstellungen anzubieten. Laut Google soll das Feature außerdem besser mit größeren Textmengen arbeiten.

Google stellt sein Übersetzungs-Tool auch über eine API Betreibern von Web-Seiten zur Verfügung. Diese können die Funktionalität so in ihre eigenen Angobte integrieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
Original Amazon-Preis
579
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
465
Ersparnis zu Amazon 20% oder 114
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden