Preiswerte Panorama-Fotos mit Gigapixel-Auflösung

Foto & Digitalkameras Ingenieure der Carnegie Mellon University haben ein System entwickelt, mit dem relativ preiswert Fotos mit Auflösungen im Gigapixel-Bereich aufgenommen werden können. Bei dem "Gigapan" handelt es sich um einen Roboter-Arm, der mit einer herkömmlichen Digitalkamera bestückt wird. Das System nimmt eine größere Zahl von Bildern in schneller Reihenfolge auf. Dabei wird die Kamera vom Roboterarm bewegt, um Fotos aus mehreren dicht beieinanderliegenden Blickwinkeln zu erhalten. Aus diesen wird das Gesamtbild zusammengesetzt.

Aus mehreren hundert Fotos, die mit hoher Zoom-Stufe aufgenommen wurden, lassen sich so sehr hoch aufgelöste Panorama-Bilder von Städten oder Landschaften erstellen. Nutzer können anschließend einzelne Abschnitte vergrößern, ohne dass sich das Bild in einzelne Pixel auflöst.

Panorama-Ansichten mit ähnlicher Qualität erforderten bisher Profi-Ausrüstung. Ein Produkt von PanoScan kostet hier rund 37.000 Dollar.

Gigapan soll es nun auch Hobby-Fotografen ermöglichen, solche Fotos zu erstellen. Den Angaben zufolge wird der Preis für das Produkt letztlich bei einigen hundert Dollar liegen. Einen genauen Termin für die Markteinführung gab man bisher noch nicht bekannt.

Weitere Informationen: Gigapan-Aufnahme von London
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden