Premiere: Weniger Neukunden wegen Schwachstelle

Mit dem Ergebnis lag Premiere deutlich unter den Erwartungen: Die Analysten hatten im Vorfeld einen Umsatz von 255,7 Millionen Euro geschätzt. Der Verlust sollte lediglich 26,7 Millionen Euro betragen.

Insgesamt zählt das Unternehmen derzeit 4,24 Millionen Abonnenten, davon kommen rund 622.000 über die Zusammenarbeit mit Arena. Die Zahl der eigenen Kunden habe man im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,6 Prozent auf 3.620.559 steigern können. Gegenüber dem Jahresende 2007 verzeichnete Premiere aber einen Rückgang um 36.204 Nutzer.

In Kürze soll mit der Einführung des neuen Verschlüsselungssystems begonnen werden. Neben einer neuen Version von Nagravision kommt dabei auch die Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard zum Einsatz (wir berichteten).

Das Management zeigte sich optimistisch, dass man anschließend ein starkes Wachstum erzielen kann. Dafür habe man verschiedene Voraussetzungen getroffen: So wurde der Einspeisevertrag mit Kabel Deutschland bis Ende 2012 verlängert. Ab dem 1. Juli starte außerdem eine neue Angebotsstruktur.

Inhaltlich will man ebenfalls punkten. So wird Premiere in der neuen Saison auch alle Spiele des DFB-Pokals übertragen. Bisher wurden lediglich die Begegnungen der Endrunden sowie wenige ausgewählte frühere Spiele im Free-TV ausgestrahlt. Weiterhin erhielt der Sender Lizenzen des Hollywood-Studios Warner Bros., um neue Filme zeitgleich zum DVD-Start zu zeigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Dinner für Spinner
Dinner für Spinner
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,00
Ersparnis zu Amazon 33% oder 4,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden