Vista: Microsoft erkärt "missverstandene Funktionen"

Windows Vista Microsoft hat ein PDF-Dokument veröffentlicht, das den Titel "Fünf missverstandene Funktionen von Windows Vista" trägt. Das Papier soll offenbar Aufklärungsarbeit leisten, was einige oft kritisierte Neuerungen in dem inzwischen seit etwas mehr als einem Jahr erhältlichen Betriebssystem angeht. Microsoft erklärt in seiner Download-Beschreibung, dass man mit dem Dokument die Hintergründe für die Einführung der Funktionen und deren Umsetzung erläutern will. Außerdem werde der sinnvolle Umgang mit den Features ausführlich erklärt, heißt es weiter.

Bei den in dem neunseitigen Papier behandelten Funktionen handelt es sich wenig überraschend um die Benutzerkontenkontrolle (UAC), die Image-Verwaltung, das neue Display-Treiber-Modell, die in Windows integrierte Suche und die 64-Bit-Unterstützung.

Gerade die UAC war anfangs von vielen Anwendern massiv kritisiert worden. Microsoft argumentiert auch in dem nun veröffentlichten Dokument, dass die Benutzerkontenkontrolle ein notwendiges Übel zum Schutz der Anwender ist. Die Ausführungen sind in englischer Sprache gehalten.

Download: Five Misunderstood Features in Windows Vista.pdf (301 Kb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden