Microsoft bringt Hotmail & Messenger auf Blackberrys

Handys & Smartphones Nach Nokia und diversen Mobilfunkanbietern hat Microsoft nun auch den Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) als Partner für seine Windows Live Online-Dienste gewinnen können. RIM wird seine "Blackberry" genannten Business-Handys nun für die Nutzung mit den Windows Live Services fit machen. Konkret bedeutet dies unter anderem Unterstützung für Windows Live Hotmail und den Windows Live Messenger. Die ersten Ergebnisse der Kooperation zwischen Microsoft und RIM sollen noch im Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Einen genauen Termin nannten die Partner zunächst nicht.

Im Rahmen der Kooperation wird es Blackberry-Nutzern künftig möglich sein, sich E-Mails vom Hotmail-Konto auf das Handy "pushen" zu lassen. Eine Synchronisation zwischen Mobiltelefon und Webmailer soll ebenfalls funktionieren. RIM will außerdem die Verwendung von kombinierten Mailboxen ermöglichen.

Die Hotmail-Unterstützung beschränkt sich nicht auf reine Text-E-Mails, sondern gilt auch für HTML-Nachrichten mit Grafiken, Links oder Fotos. Der Windows Live Messenger soll wie erwähnt ebenfalls auf dem Blackberry Einzug halten.

Die Software soll neben dem reinen Versand und Empfang von Sofortnachrichten auch Gruppen-Chats unterstützen. Der Nutzer kann wie am PC seinen Status setzen oder sehen, was seine Kontakte gerade tun. Außerdem lassen sich Konversationen speichern und Avatar-Bilder anzeigen. Hinzu kommt noch die Möglichkeit Dateien und Bilder zu verschicken und zu empfangen sowie über 60 verschiedene Emoticons.

Microsoft und RIM wollen die Dienste in verschiedenen Sprachen verfügbar machen. Die beiden Firmen sind seit Jahren Partner, was bestimmte Dienste für Geschäftskunden angeht. Vor gut einem Jahr gingen sogar Gerüchte um, wonach Microsoft den Blackberry-Hersteller übernehmen wollte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Tipp einsenden