AMD liefert neue stromsparende Quad Core-Opterons

Prozessoren Der Chip-Hersteller AMD hat mit der Auslieferung der B3-Serie seiner stromsparenden Opteron-Prozessoren für Workstations und Server begonnen. Der Vertrieb, der bereits im letzten Herbst angekündigten Chips, verzögerte sich wegen eines Fehlers. In der nun vorliegenden überarbeiteten Version ist der Bug nicht mehr vorhanden. Zuletzt hatte der Hersteller bereits herkömmliche Opterons ausgeliefert, in denen der Fehler korrigiert wurde.

Die neuen B3-CPUs weisen eine maximale Energieaufnahme von 55 Watt auf. Die Wärmeentwicklung ist dementsprechend gering. Die CPUs eignen sich so insbesondere für den Einsatz in dicht gepackten Systemen wie Blade-Servern.

AMD stellte insgesamt fünf Versionen vor. Diese kommen mit Taktfrequenzen von 1,7 bis 1,9 Gigahertz. Drei Modelle (2344 HE, 2346 HE und 2347 HE) sind für die Verwendung in Zwei-Wege-Systemen konzipiert. Die Prozessoren 8346 HE und 8347 HE können in Rechnern mit vier oder acht CPUs verbaut werden. Die Tausenderstückpreise variieren zwischen 255 und 873 Dollar.

Der Hersteller bereitet derzeit bereits leistungsfähigere Chips im Low-Voltage-Segment vor. Die Performance-Steigerung bei gleichbleibendem Energieverbrauch soll durch den Wechsen von 65- auf 45-Nanometer-Strukturbreiten möglich werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden