Debitel-Übernahme: United Internet zieht vor Gericht

Wirtschaft & Firmen Ende April wurde bekannt, dass Freenet seinen Konkurrenten Debitel übernehmen wird. Der Übernahme muss zwar noch das Bundeskartellamt zustimmen, doch bereits jetzt zeichnen sich erste Probleme ab. United Internet zieht gegen die Übernahme vor Gericht. Wie heute bekannt wurde, hat United Internet einen Antrag auf den Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt. Ziel von Konzernchef Ralph Dommermuth ist es, die Ausgabe neuer Aktien zu verhindern, mit der die Übernahme von Debitel finanziert werden soll. Insgesamt möchte Freenet dabei 32 Millionen neue Aktien an den Debitel-Eigner Permira ausgeben.

Wie Dommermuth im Gespräch mit dem Handelsblatt erklärte, sei eine Verhinderung der Übernahme zum Wohle der Freenet-Aktionäre, zu denen auch United Internet gehört. Er befürchtet, dass die Aktie des Unternehmens nach einer erfolgreichen Übernahme in den Keller geht. Auch wenn es von offizieller Seite heißt, dass man alle Freenet-Aktionäre schützen wolle, scheint man bei United Internet eher auf das eigene Wohl aus zu sein.

So würde der Anteil, den das Unternehmen gemeinsam mit der Drillisch AG an Freenet hält, nach der Herausgabe neuer Aktien von 25 auf 19 Prozent sinken. Bis vor kurzem hatten die beiden Unternehmen noch versucht Freenet zu übernehmen und anschließend zu zerschlagen. Dabei hätte Drillisch das Mobilfunkgeschäft von Freenet übernommen und United Internet hätte das DSL-Geschäft des Büdelsdorfer Unternehmens erhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden