Rekord: Grand Theft Auto IV schon 6 Mio. Mal verkauft

Konsolen Das Spiel "Grand Theft Auto IV" verkauft sich offenbar wie erwartet bestens. Der vierte Teil der sehr beliebten aber auch nicht weniger umstrittenen Spieleserie ist erst vor knapp einer Woche veröffentlicht worden. Die Verspätung hat den Verkaufserfolg offenbar nicht geschmälert. Wie die New York Times berichtet, konnte Publisher Take-Two mit GTA IV die Erwartungen der Börse übertreffen und nebenbei auch noch die eine oder andere Rekordmarke hinter sich lassen. Das Spiel soll innerhalb der ersten Woche nach der Veröffentlichung bereits sechs Millionen Mal verkauft worden sein.

In dieser Zeit wurden rund 500 Millionen US-Dollar umgesetzt, heißt es weiter. Allein am ersten Tag soll Grand Theft Auto IV schon 3,6 Millionen Mal über die Ladentische gegangen sein. Die Analysten waren von 5 Millionen Einheiten in den ersten zwei Wochen und 9 Millionen Einheiten insgesamt ausgegangen.

GTA IV übertrifft in seiner ersten Woche damit auch den bisherigen Rekordhalter in Sachen Umsatz Halo 3. Der nur für Microsofts Xbox 360 erschienene Shooter hatte innerhalb der ersten Verkaufswoche rund 300 Millionen US-Dollar eingespielt. Die Börse honoriert diesen Erfolg mit einem kräftigen Plus der Aktien von Take-Two. Das Unternehmen will den Angaben zufolge heute eine entsprechende Mitteilung veröffentlichen.

WinFuture Preisvergleich: Grand Theft Auto IV
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden