Xbox 360 und Tanzmatte sollen US-Kinder fit machen

Microsoft Konsolen Geht es nach Microsoft, so sollen amerikanische Familien ihre Kinder ausgerechnet mit Hilfe einer Spielkonsole zu einem gesunden Lebensstil erziehen. Der Softwarekonzern hat sich mit den Boys & Girls Clubs of America zusammen getan, um gemeinsam den ersten amerikanischen Tag für Familien-Fitness zu zelebrieren. Die Organisation Boys & Girls Clubs of America (BGCA) hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche von der Straße zu holen und sie individuell zu fördern. Die Organisation betreibt Einrichtungen in den ganzen USA, wo berufstätige Eltern ihren Nachwuchs gegen eine geringe Gebühr nach der Schule beaufsichtigen lassen können.


Bildquelle: Flickr (User: dplteens)

Am ersten "Nationalen Familien-Fitness-Tag" wollen BCGA und Microsoft nun an diversen Schulen Veranstaltungen durchführen. Dort soll unter anderem über richtige Ernährung, Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, einen geregelten Tagesablauf und den verantwortungsvollen Umgang mit Unterhaltungsmedien informiert werden.

Hier kommt dann auch die Xbox 360 von Microsoft ins Spiel. Anlässlich der Veranstaltungen soll es Wettbewerbe geben, bei denen die Teilnehmer mit Xbox-Konsole und Tanzmatte das physisch manchmal durchaus anspruchsvolle Spiel DanceDanceRevolution Universe 2 spielen sollen, um eine bestimmte Anzahl von Kalorien zu verlieren.

Gemeinsam wolle man zeigen, dass die Erhaltung der eigenen Gesundheit auch Spaß machen können, so die Organisation und Microsoft. Natürlich ist das Spiel nur ein Teil von dem was nötig ist, um fit zu bleiben, stellten die Partner klar. Immerhin kann Microsoft seine Konsole ganz nebenbei neuen Zielgruppen schmackhaft machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden