Microsofts Live für Web 2.0-Entwickler erste Wahl

Entwicklung Microsoft steht bei den Entwicklern von Web 2.0-Software hoch im Kurs. Das MSN/Live Windows Developer Program schnitt in einer Umfrage deutlich besser ab als die Konkurrenz. Das geht aus einer heute veröffentlichten Studie von Evans Data hervor. Die Marktforscher befragten über 400 Programmierer aus dem Web 2.0-Bereich. Bewertet wurden sieben Anbieter in den Bereichen API-Funktionalität, Blogs, Marketing, SDKs, Webservices, Dokumentationen, Support und Nutzerforen.

Microsoft setzte sich dabei gegen konkurrierende Angebote von Google, Yahoo, Amazon, eBay, Facebook und PayPal durch. Der Betreiber des Social Networks Facebook landete dabei trotz seiner vielgepriesenen Widget-API auf dem vorletzten Platz. Nur Paypal schnitt noch schlechter ab.

Microsoft konnte insbesondere bei der Zufriedenheit der Entwickler mit den Angebotenen Webservice, Programmiertools, den Dokumentationen und dem Forum punkten.

Bei Webservices konnte sich das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr sogar vom letzten auf den ersten Platz vorarbeiten. Ursache ist hierfür die Abkehr von den alten MSN-Diensten und die intensive Arbeit an einer Reihe neuer Live-Services.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Sony 50 Zoll Curved Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 50 Zoll Curved Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.115,00
Im Preisvergleich ab
1.089,99
Blitzangebot-Preis
999,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 115,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden