Nokia will endlich auf dem US-Markt klar zulegen

Handys & Smartphones Der finnische Handy-Hersteller Nokia will in den USA endlich mehr Marktanteile erobern. Das Unternehmen kündigte an, in den kommenden Monaten zahlreiche neue Modelle in den Handel zu bringen. Entsprechende Verhandlungen mit Netzbetreibern laufen derzeit. Nokia ist der weltweit führende Hersteller von Handys. Das Unternehmen verfügt über einen Marktanteil von insgesamt über 40 Prozent. In den USA kommt man hingegen nur auf rund 10 Prozent.

Eine Ursache dafür liegt unter anderem in einer Reduzierung der Produktion von Modellen, die auf Basis der CDMA-Technologie arbeiten. Der Konkurrenzstandard zu dem in Europa und vielen anderen Regionen eingesetzten GSM kommt bei mehreren großen US-Anbietern zum Einsatz.

Vor allem Motorola war in den USA stark, musste aber zuletzt deutliche Rückschläge einstecken. Das will Nokia nun ausnutzen. Wie Alastair Curtis, Chef-Designer des Konzerns gegenüber der finnischen Tageszeitung 'Helsingin Sanomat' ausführte, würde die Zusammenarbeit mit einigen Netzbetreibern in den USA bald Früchte tragen.

"In den nächsten Monaten werden die Mobilfunkunternehmen eine Reihe neuer Produkte von uns einführen", sagte er. Unter anderem werden auch CDMA-Handys dazu gehören.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden