Google: Office-Anwendungen jetzt offline nutzbar

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat sein Angebot an offline verwendbaren Office-Anwendungen jetzt erweitert. Bisher konnte man lediglich die Textverarbeitung ohne Internetverbindung nutzen, ab sofort ist dies auch mit der Tabellenkalkulation und der Präsentations-Software möglich. Dazu wird das Browser-PlugIn Google Gears verwendet. Mit einem Klick auf den Button "Desktop" werden die online gespeicherten Daten auf die Festplatte übertragen und lassen sich fortan ohne Internetverbindung betrachten. Ist man wieder online, wird der Bestand synchronisiert.

Im Gegensatz zur Textverarbeitung kann man die Tabellenkalkulation und die Präsentations-Software lediglich zum Betrachten der Dokumente verwenden. Eine Bearbeitung ist nicht möglich. Laut dem Google Marketing Manager Andrew Chang soll dies vor allem bei Präsentationen nützlich sein, so dass man sich dort keine Gedanken um den Online-Status machen muss.

Google Gears wurde bereits im letzten Jahr als Open-Source-Anwendung veröffentlicht. Die erste darauf basierende Anwedung war der RSS-Reader "Google Reader", der die abonnierten News auch offline zugänglich machte. Das dafür benötigte Browser-PlugIn steht für den Internet Explorer und Firefox unter Windows zum Download bereit. Es lässt sich nur im Zusammenhang mit den englischsprachigen Office-Anwendungen benutzen.

Weitere Informationen:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden