2007: Mehr als 500 Millionen Festplatten verkauft

Speicher Die Marktforscher von iSuppli haben die Verkaufszahlen für Festplatten im Jahr 2007 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass der Markt für Festplatten im vergangenen Jahr um 18,9 Prozent zulegen konnte. Insgesamt wurden mehr als 500 Millionen HDDs verkauft. Wie iSuppli anmerkt, ist es das erste Mal, dass die Marke von 500 Millionen verkauften Festplatten durchbrochen wurde. Mit den gestiegenen Absatzzahlen sind auch die Umsätze in diesem Segment angestiegen. Insgesamt konnten die Festplatten-Hersteller einen Umsatz von 32,8 Milliarden US-Dollar erzielen, was 4,6 Prozent mehr sind als noch im Jahr 2006.

Der Grund für das starke Wachstum ist jedoch nicht nur die hohe Nachfrage seitens der Konsumenten, sondern auch ein Ende des mittlerweile dreijährigen Preiskampfes zwischen den Herstellern. "Die Festplatten-Hersteller haben gemerkt, dass sie keine Vorteile daraus erlangen, wenn sie auf Kosten der Wirtschaftlichkeit ihren Marktanteil verbessern wollen", so Krishna Chander, Analyst bei iSuppli.

Als Marktführer im Festplatten-Segment konnte sich erneut Seagate durchsetzen. Der Marktanteil des Unternehmens stieg 2007 von 33,1 Prozent auf 34 Prozent. Im gesamten letzten Jahr konnte Seagate 175 Millionen Festplatten absetzen, was einem Plus von 22 Prozent entspricht. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Western Digital mit einem Marktanteil von 22 Prozent und Hitachi mit einem Marktanteil von 17,3 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden