Microsoft will Windows Mobile 7 deutlich verbessern

Windows Phone Der Software-Konzern Microsoft arbeitet derzeit intensiv an der Version 7 seines Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile. Die Software soll weitgehend überarbeitet werden. Mit der Veröffentlichung ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2009 zu rechnen. Der Hersteller zeigte die aktuelle Fassung des Betriebssystems gestern auf einer Veranstaltung mit Partnern. Wegen der zu unterzeichnenden Verschwiegenheitsklauseln wurden bisher aber nur wenige Details bekannt. "Denkt man an die massivsten Beschwerden über die Windows Mobile 5 oder 6, hat Microsoft hier alle Probleme behoben", so Brandon Miniman, Betreiber des Online-Magazins 'PocketNow', der an der Veranstaltung teilnahm.

Nutzer hatten vor allem über das Nutzer-Interface geklagt, dass im Vergleich zu Apples iPhone-Oberfläche vergleichsweise umständlich zu bedienen ist. Hier werden voraussichtlich verschiedene Technologien einfließen, in deren Besitz Microsoft mit der Übernahme von Danger kam.

Laut Miniman lässt Microsoft sowohl viele Forderungen der Nutzer aus dem Privatkunden- wie aus dem Business-Bereich in die Entwicklung einfließen. Der lange Zeitraum bis zur Veröffentlichung der neuen Version könnte allerdings ein Problem darstellen. Die Konkurrenten Apple, Research in Motion und Palm werden in der Zwischenzeit voraussichtlich ebenfalls neue Fassungen ihrer Smartphone-Systeme einführen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden