Korruptions-Skandal: Anklage gegen Samsung-Chef

Wirtschaft & Firmen Lee Kun-hee, Aufsichtsratschef des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung, muss wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung und der Verletzung von Treuepflichten vor Gericht. In Seoul wurde heute offiziell Anklage gegen den 66-jährigen Manager erhoben. Nach Abschluss einer über mehrere Monate andauernden Untersuchung durch eigens eingesetzte Sonderermittler kommt Lee allerdings glimpflich davon. Eine Anzeige wegen Korruption gibt es nicht. Hintergrund des Verfahrens ist ein Schmiergeldskandal, der Südkorea im letzten Jahr erschütterte.

Kim Yong-chul, der frühere Leiter der Samsung-Rechtsabteilung hatte schwere Vorwürfe gegen die Konzernführung in Feld geführt: Laut seiner Aussage unterhalte der Konzern tausende schwarzer Kassen, aus denen Politiker, Beamte und Staatsanwälte bestochen werden.

Lee verfüge nach Angaben der Ermittler über einen geheimen Fond für Aktiengeschäfte. Dessen Finanzvolumen wird auf bis zu 200 Millionen Dollar geschätzt, die an der Steuer vorbeigeschleust worden sein sollen. Er habe außerdem Treuepflichten verletzt, indem Management-Befugnisse illegal an seinen Sohn weitergegeben wurden. Es lägen jedoch keine ausreichenden Beweise für eine Klage wegen Korruption vor, hieß es.

Lee droht eine Haftstrafe zwischen fünf Jahren und lebenslänglich. In Branchenkreisen geht man aber von einem milden Urteil aus. Richter hielten sich bei Urteilen gegen Top-Manager wichtiger Konzerne häufig zurück, um die Wettbewerbsfähigkeit der südkoreanischen Wirtschaft nicht zu stark zu beeinträchtigen. Aus gleichem Grund wurde auch von einer Untersuchungshaft abgesehen.

Neben dem Aufsichtsratschef müssen sich weitere neun Manager vor Gericht verantworten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

Tipp einsenden