Universal: Neue Filme parallel auf DVD und Blu-ray

Medien (DVD, Blu-Ray) Universal Studio, eines der größten Hollywood-Studios, wird in Kürze alle neuen Filme parallel auf Blu-ray-Medien und Standard-DVDs veröffentlichen. Das Unternehmen gehörte bisher zu den wichtigsten Unterstützern der HD DVD-Technologie, die sich jedoch am Markt nicht durchsetzen konnte. Die erste Blu-ray-Veröffentlichung wird der britische Actionthriller "Doomsday", dessen Kinostart im März wenig erfolgreich verlief. Weitere 40 Titel sollen im Verlauf der zweiten Jahreshälfte folgen, darunter "The Incredible Hulk" und "Hellboy II: The Golden Army", die in diesem Sommer in den Kinos anlaufen.

Auch verschiedene Filme aus dem Archiv sollen auf Blu-ray neu herausgegeben werden. Für dieses Jahr sind unter anderem Releases von "American Gangster", "Knocked Up", "Miami Vice", "End of Days", "U-571" und "Land of the Dead" geplant.

Der HD DVD-Standard wurde von Toshiba zu Jahresbeginn offiziell aufgegeben. Im Konkurrenzkampf mit Blu-ray geriet die Technologie zuvor ins Hintertreffen. Zwar unterstützten große IT-Konzerne wie Microsoft und Intel das Format, die Inhalte-Anbieter wandten sich jedoch zunehmend dem Wettbewerber zu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden