Universal: Neue Filme parallel auf DVD und Blu-ray

Medien (DVD, Blu-Ray) Universal Studio, eines der größten Hollywood-Studios, wird in Kürze alle neuen Filme parallel auf Blu-ray-Medien und Standard-DVDs veröffentlichen. Das Unternehmen gehörte bisher zu den wichtigsten Unterstützern der HD DVD-Technologie, die sich jedoch am Markt nicht durchsetzen konnte. Die erste Blu-ray-Veröffentlichung wird der britische Actionthriller "Doomsday", dessen Kinostart im März wenig erfolgreich verlief. Weitere 40 Titel sollen im Verlauf der zweiten Jahreshälfte folgen, darunter "The Incredible Hulk" und "Hellboy II: The Golden Army", die in diesem Sommer in den Kinos anlaufen.

Auch verschiedene Filme aus dem Archiv sollen auf Blu-ray neu herausgegeben werden. Für dieses Jahr sind unter anderem Releases von "American Gangster", "Knocked Up", "Miami Vice", "End of Days", "U-571" und "Land of the Dead" geplant.

Der HD DVD-Standard wurde von Toshiba zu Jahresbeginn offiziell aufgegeben. Im Konkurrenzkampf mit Blu-ray geriet die Technologie zuvor ins Hintertreffen. Zwar unterstützten große IT-Konzerne wie Microsoft und Intel das Format, die Inhalte-Anbieter wandten sich jedoch zunehmend dem Wettbewerber zu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden