Vista: Microsoft liefert Service Pack 1 für alle Sprachen

Windows Vista Die "zweite Welle" der Auslieferung des Service Pack 1 für Windows Vista hat begonnen. Seit gestern Nachmittag wird auch die 36-Sprachen-Version an die Anwender verteilt. Vor knapp einem Monat hatte Microsoft das Vista SP1 bereits in der fünfsprachigen Ausgabe verfügbar gemacht. Die Installation des Service Pack kann wie bei der ersten Ausgabe sowohl über Windows Update als auch nach einem Download des Standalone-Pakets über Microsofts Download Center erfolgen. Chris Flores vom Windows Vista Team empfahl den Nutzern die Installation via Windows Update als besonders komfortabel.

Die Nutzer von Microsoft TechNet und MSDN haben außerdem nun die Möglichkeit, DVD-Images der Installationsmedien von Windows Vista mit Service Pack 1 herunterzuladen, so Flores. Einige erste Sprachversionen sollen bereits verfügbar sein, weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.

Die 36-sprachige Version des Vista SP1 enthält auch die deutsche Ausgabe, unterscheidet sich aber nicht von dem zuvor erschienen Paket. Eine erneute Installation ist also nicht notwendig. Die Standalone-Downloads schlagen je nach Version mit knapp 545 (32-Bit) bzw. 873 (64-Bit) Megabyte zu Buche.

Download: Vista SP1 All Language Standalone | 64-Bit-Version

WinFuture Magazin: Vista Service Pack 1 - Eindrücke & Neuerungen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden