Vista: Tester für SideShow-Fernbedienung gesucht

Peripherie & Multimedia Microsoft hat in Windows Vista mit SideShow eine Technologie integriert, die externe Zusatzdisplay mit verschiedensten Informationen versorgen kann. Bisher kommt SideShow unter anderem bei einigen Notebooks zum Einsatz, um zum Beispiel Kontakte und E-Mails auch ohne ein Hochfahren einsehbar zu machen. Ein weiteres Einsatzgebiet für SideShow sind Multimedia-Fernbedienungen. Der US-amerikanische Hersteller Ricavision ist einer der Anbieter von derartigen Produkten. Derzeit arbeitet man an einer neuen Fernbedienung, die mit Unterstützung für Windows SideShow daher kommen soll. Das "Vave100" getaufte Gerät (PDF-Broschüre) ist eigentlich eine Media Center Fernbedienung, dank SideShow kann sie jedoch deutlich mehr.


Das integrierte 2,4-Zoll-Display wird nach Angaben von Ricavision künftig für die Ausgabe von Informationen vom Windows-PC genutzt. Wie bei anderen SideShow-Geräten üblich, werden also E-Mail, Nachrichten, Wetter und Bilder abrufbar gemacht. Außerdem kann die Fernbedienung auch den Windows Media Player steuern oder Informationen zu aktuellen Filmen ausgeben.

Derzeit ist die Markteinführung der Ricavision Vave100 Universalfernbedienung mit Windows SideShow für den Sommer 2008 geplant. Ursprünglich sollte das Gerät schon früher auf den Markt kommen. Im Rahmen einer letzten Testphase sollen nun jedoch die letzten Fehler ausgemerzt werden, wobei sich Ricavision von zukünftigen Kunden unter die Arme greifen lassen will.

Das Unternehmen sucht mit Unterstützung des Windows SideShow Teams von Microsoft weltweit nach Freiwilligen, die die Vave100 im Rahmen eines Betatests ausführlich auf die Probe stellen wollen. Wer also einen Vista-Rechner daheim hat, mit dem er das Windows Media Center häufiger nutzt, kann sich für die Testphase bewerben.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Alles was notwendig ist, um sich zu bewerben, ist eine E-Mail an Dana Harris von Ricavision. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind Pflicht. Der Preis für die Vave100 soll bei ihrer Markteinführung bei knapp 350 US-Dollar liegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden