AMD: Technikchef gibt seinen Rücktritt bekannt

Personen aus der Wirtschaft Erst am Dienstag haben wir darüber berichtet, dass AMD derzeit in einer Krise zu stecken scheint. Der Grund hierfür ist, dass AMD zum einen eine Gewinnwarnung herausgegeben und zum anderen die Entlassung von zehn Prozent der Belegschaft angekündigt hat. Gerade als man dachte, dass es für AMD nicht schlimmer laufen könnte, wird die Krisenstimmung bei dem kalifornischen Chiphersteller noch weiter angeheizt. So gab das Unternehmen am gestrigen Freitag bekannt, dass der AMD-Technikchef Phil Hester das Unternehmen verlassen wird.

Nach mehr als 20 Jahren beim IT-Konzern IBM war Hester im Jahr 2005 zu AMD gewechselt und hatte bis zuletzt die Stelle als Technikchef und Senior Vice President des Unternehmens. Innerhalb des Unternehmens war er unter anderem für die Produktstrategie und die Weichenstellung im Mikroprozessor-Geschäft zuständig.

Eigenen Angaben zufolge, möchte Hester nach seinem Ausscheiden bei AMD "anderen Chancen nachgehen". Wer sein Nachfolger bei AMD wird, steht derzeit noch nicht fest. Die Aktie brach nach der Bekanntgabe von Hesters Rücktritt um fünf Prozent auf 6,22 US-Dollar ein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden