Erstmals mehr neue Malware als "richtige" Software

Sicherheit Nach Angaben des Sicherheitsdienstleisters Symantec übersteigt die Zahl der neu erscheinenden Schadprogramme erstmals die der neuen legitimen Windows-Software. Damit macht Malware nun also den Großteil aller neu veröffentlichten Software aus. 65 Prozent der insgesamt 54609 neu entwickelten und veröffentlichten Programme für Windows der letzten sechs Monate waren laut Symantec schädlicher Natur. Dies geht aus dem kürzlich veröffentlichten Sicherheitsbericht des Unternehmens hervor.

Motor dieses Trends ist nach Angaben von Symantec der blühende Schwarzmarkthandel mit Kreditkartendaten und anderen personenbezogenen Finanzinformationen. Dies habe zu einer gewissen Professionalisierung der Malware-Programmierung geführt, so das Unternehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Pioneer N-30 AE-B Netzwerk Audio Player (Google Cast ready, FireConnect ready Spotif
Pioneer N-30 AE-B Netzwerk Audio Player (Google Cast ready, FireConnect ready Spotif
Original Amazon-Preis
461,53
Im Preisvergleich ab
439,00
Blitzangebot-Preis
391,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 69,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden