Microsoft testet Windows Live OneCare für Server

Windows Server Microsoft will seine umfangreiche Sicherheits- und Wartungssuite OneCare künftig auch in einer Server-Version anbieten. Die Firmenvariante der bisher wenig erfolgreichen Software soll speziell kleine Unternehmen ansprechen und bestens mit dem kommenden Windows Small Business Server 2008 zusammenarbeiten. Vor Kurzem hat jetzt ein begrenzter Betatest begonnen, in dessen Rahmen einige Tester, die auch schon Small Business Server 2008 ausprobieren, Windows Live OneCare for Server erproben sollen. Insgesamt sollen rund 5000 Teilnehmer eingeladen worden sein. Microsoft will ihre Rückmeldungen nun zur Verbesserung des Produkts nutzen.

Der Funktionsumfang der neuen Version für Server ähnelt dem, was von der Ausgabe für Desktops bekannt ist. Neben dem Schutz vor Schadsoftware sind auch Wartungsfunktionen integriert. Zusätzlich sind auch Features zur Leistungsverbesserung, zum Entfernen unnötiger Dateien und zur automatischen BackUp-Erstellung enthalten.

Microsoft hatte Windows Live OneCare for Server Ende Februar erstmals öffentlich erwähnt. Das Programm wird bei Windows Small Business Server 2008 und Windows Essential Server 2008 zusammen mit einem einjährigen Update-Abonnement kostenlos beiliegen. Die beiden neuen Betriebssysteme kommen in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden