Markt für Online-Werbung legt um 75 Prozent zu

Internet & Webdienste Der Branchenverband BITKOM hat vor kurzem die aktuellen Zahlen für den deutschen Online-Werbemarkt vorgelegt. Daraus geht hervor, dass der Markt für Internet-Werbung im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 75 Prozent gesteigert werden konnte. Wie der Verband erklärt, sind vor allem die Internet- und Kommunikationsbranche für das starke Wachstum verantwortlich. Insgesamt stiegen die Umsätze im deutschen Markt für Online-Werbung von 174 Millionen Euro im ersten Quartal 2007 auf 305 Millionen Euro im ersten Quartal 2008.

"Der Markt für Online-Werbung wächst stark, eine Stagnation ist auf längere Sicht kein Thema. Das Gros der Werbe-Umsätze wird derzeit noch von einigen wenigen Branchen gemacht. Aber immer mehr Branchen entdecken das Internet als Werbeträger", so Florian Koch, Bereichsleiter 'Digitale Medien' beim BITKOM.

Besonders beliebt unter den Vermarktern ist laut BITKOM die grafische Online-Werbung. Dabei sei es egal, ob es sich um Pop-Ups, Banner, oder Video-Werbung handle. "Die reale Entwicklung wird häufig aus den Augen verloren. Internet etabliert sich, hat hohe prozentuale Zuwachsraten, bleibt aber mit seinem Anteil am Gesamtwerbekuchen hinter den Erwartungen zurück", warnt Volker Nickel, Pressesprecher des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden