Tube: Nokias Antwort auf das iPhone von Apple

Handys & Smartphones Am Montag bestätigte ein Nokia-Manager auf der Evans Data Developer Relations Conference in Redwood City, dass sein Unternehmen an einer Antwort auf das iPhone von Apple arbeitet. Wann das "Tube" getaufte Gerät auf den Markt kommen soll, ist nicht bekannt. Wie auch das iPhone wird das Smartphone von Nokia über einen berührungsempfindlichen Bildschirm verfügen, über den sich das Gerät steuern lässt. Während der Präsentation zeigte Nokia den dritten Teil des Animationsfilms "Shrek" auf dem Tube. Wie der genaue Funktionsumfang aussehen wird, wollte das finnische Unternehmen noch nicht verraten.


Quelle: Engadget.com

Für Nokia handelt es sich bei Tube um das erste Smartphone, das durchgängig mit dem Finger gesteuert wird. Man geht fest davon aus, dass man es mit dem iPhone von Apple aufnehmen kann. Tom Libretto, Vizepräsident von Forum Nokia, verglich das Geschäft von Apple mit dem von Nokia. Er ging davon aus, dass Apple seit der Markteinführung 5 bis 6 Millionen Geräte verkauft hat. "Wir haben das seit dem Mittagessen am Freitag geschafft", witzelte er.

Wie erfolgreich Nokia mit dem Tube sein kann, hängt vor allem vom Funktionsumfang und vom Preis ab. Vermutlich wird man das Gerät auch mit den neuen, hauseigenen Online-Diensten kombinieren, über die sich Musik und andere Inhalte herunterladen lassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:45 Uhr ZOJI Z6 - 3G 4,7 Zoll SmartphoneZOJI Z6 - 3G 4,7 Zoll Smartphone
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden