AMD in der Krise? Entlassungen und Gewinnwarnung

Wirtschaft & Firmen In der Vergangenheit hatte AMD mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Zuerst mit starken Verlusten wegen der Übernahme von ATI und dann mit Problemen beim neuen Flaggschiff, dem "Phenom"-Prozessor. Nun scheint AMD wieder in einer Krise zu stecken. So hat das Unternehmen heute bekannt gegeben, dass man etwa zehn Prozent der gesamten Belegschaft entlassen wird. Insgesamt müssen sich damit ab dem 3. Quartal rund 1.600 bis 1.700 Personen nach einem neuen Job umsehen. Darüber hinaus hat AMD eine Gewinnwarnung für das aktuelle Quartal ausgegeben.

Wie ein Sprecher von AMD bekannt gegeben hat, liegt der Umsatz im 1. Quartal 2008 bei rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr zwar ein Plus von 22 Prozent, sieht man sich jedoch das 4. Quartal 2007 an, ist der Umsatz im Vergleich dazu um 15 Prozent gesunken. Ursprünglich war AMD davon ausgegangen, dass der Umsatz rund 100 Millionen US-Dollar höher liegen wird.

Grund für den gesunkenen Umsatz, sind laut AMD unerwartete Absatzrückgänge in allen Segmenten. Diese hätten weder durch den Marktstart der "Phenom"-Prozessoren, noch durch Preissenkungen bei Grafikkarten aufgehalten werden können. Weitere Geschäftszahlen wird AMD am 17. April veröffentlichen.

Analysten rechnen AMD jedoch gute Chancen aus, in den kommenden Quartalen wieder an die Erfolge alter Zeiten anzuknüpfen. Als Grund nennen sie ein breiteres Produktportfolio und die mittlerweile bessere Verfügbarkeit der "Phenom"-Prozessoren. Im kommenden Quartal plant AMD im Zusammenhang mit den Entlassungen auch eine Umstrukturierung. Details dazu stehen jedoch noch aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren90
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:35 Uhr Elephone S7 - 4G LTE Smartphone, 5.5 Zoll, Android 7.0, Handy ohne Vertrag, Helio X25 Deca-Core, 4GB RMA 64GB ROM, 3000mAh, Fingerabdruck-ID, Dual Kamera, Dual SIM, OTG (Gold)Elephone S7 - 4G LTE Smartphone, 5.5 Zoll, Android 7.0, Handy ohne Vertrag, Helio X25 Deca-Core, 4GB RMA 64GB ROM, 3000mAh, Fingerabdruck-ID, Dual Kamera, Dual SIM, OTG (Gold)
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
159,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden