Sony will bei Blu-ray 50 Prozent Marktanteil erobern

Medien (DVD, Blu-Ray) Nachdem der Formatkrieg der neuen HD-Formate nach Toshibas Aufgabe von HD DVD von Sonys Blu-ray gewonnen wurde, will der japanische Elektronikkonzern nun so richtig Kasse machen. Dazu setzt man auf eine Erweiterung der Produktpalette, um letztlich noch 2008 einen Marktanteil von 50 Prozent zu erreichen. Bisher setzte Sony fast ausschließlich auf die Spielkonsole PlayStation 3 als Zugpferd für Blu-ray. Ab sofort will man entsprechende Laufwerke aber auch in diversen weiteren Elektronikgeräten verbauen, darunter neben Laptops und Stand-Alone-Playern auch Fernseher. Unter anderem ist ein HD-Fernseher mit eingebautem Blu-ray-Recorder geplant.

Ryoji Chubachi, Chef von Sony Electronics, erklärte, dass man auf diese Weise bis zum Ende des Jahres den Marktanteil von derzeit rund 20 Prozent auf fast die Hälfte mehr als verdoppeln will. Auch die PlayStation 3 soll dabei eine Rolle spielen. Mit dem Erscheinen von immer mehr Hollywood-Filmen auf Blu-ray-Medien werden auch die Verkaufszahlen der Konsole steigen, sagte Chubachi weiter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden