Sony Ericsson Xperia X1 läuft mit Windows Mobile 6.1

Handys & Smartphones Der Handyhersteller Sony Ericsson hat bereits vor einigen Monaten seine erstes Produkt mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile angekündigt. Jetzt hat das Unternehmen weitere Details zu den Plänen für das Modells namens Xperia X1 preisgegeben. Es soll mit dem neuen Windows Mobile 6.1 daherkommen. Windows Mobile 6.1 war von Microsoft erst in der letzten Woche offiziell vorgestellt worden und soll ab April auf den Smartphones und Handys diverser Hersteller Einzug halten. Bis das Sony Xperia X1 erhältlich ist, wird aber wohl noch einige Zeit vergehen, da Sony nach eigenen Angaben den überarbeiteten Internet Explorer Mobile einsetzen will.

Die Entwicklung der neuen Version des Browsers ist aber noch nicht abgeschlossen, wie Microsoft anlässlich der Vorstellung von Windows Mobile 6.1 mitteilte. Damals gab das Unternehmen die zweite Jahreshälfte 2008 als Termin für die Fertigstellung auf Auslieferung an. Unter anderem soll die neue Version des Internet Explorer Mobile mit komfortablen Zoom-Funktionen daherkommen, um normale Websites auch auf kleinen Bildschirmen gut nutzen zu können.

Sony Ericsson will das Xperia X1 mit einem 3-Zoll-Touchscreen und QWERTZ-Tastatur ausliefern und integriert zudem eine Vierfach-Wippe zur Navigation und zusätzlich einen optischen Joystick. Außerdem soll das Gerät eine 3,2-Megapixel-Kamera, A2DP-Bluetooth, aGPS und WLAN bieten. Auf der CeBIT war das Gerät nur in Form von Leergehäusen zu sehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden