Microsoft produziert eigene Serien & Shows fürs Web

Internet & Webdienste Microsoft hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in die Produktion exklusiver Serien für seine verschiedenen Webportale einsteigen will. Die Sendungen sollen offenbar kostenlos angeboten und durch Werbeeinnahmen rückfinanziert werden. Sie werden bei MSN, Xbox LIVE und MSNBC.com zu sehen sein. Das Programm fällt recht vielfältig aus. Mit verschiedenen Shows, darunter auch Hitlisten wie man sie von Musiksendern kennt, sowie eine Heimwerkershow, deren Beschreibung ein wenig an die auch hierzulande bekannte US-Comedy-Serie "Hör mal, wer da hämmert" erinnert.

Speziell für die Nutzer des Xbox LIVE Online-Diensts für Microsofts Spielkonsole will man mit Horror- und Comedy-Shows Unterhaltung bieten. Damit soll vor allem die Zielgruppe der 18-34 Jahre alten Männer angesprochen werden, die für die Werbetreibenden besonders interessant ist.

Die Inhalte sollen aber nicht nur lustig und unterhaltsam sein. Mit der Reality-Show "Xtwins", in der zwei attraktive Zwillinge weiblichen Geschlechts neue Spiele ausprobieren, will man ganz nebenbei nicht nur über neue Titel informieren, sondern sicherlich auch deren Verkauf ankurbeln. Ob und wann derartige Angebote auch in Deutschland starten sollen, wurde zunächst nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)
Original Amazon-Preis
95,99
Im Preisvergleich ab
85,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 27% oder 26,01
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden