Vista: Sammelklage wegen Logo-Programm pausiert

Windows Vista Microsoft kann in der Sammelklage um das Logo-Programm für Windows Vista nun erst einmal Luft holen. Der zuständige Richter ließ einen Antrag des Softwarekonzerns zu, das Verfahren vorerst ruhen zu lassen. Jetzt soll ein Gericht zunächst Microsofts Widerspruch gegen die Entscheidung prüfen, die Klage als Sammelklage zuzulassen. Durch diesen Schachzug gelingt es Microsoft gleichzeitig auch, die Veröffentlichung diverser interner Dokumente zu stoppen, die als Beweise in dem Verfahren verwendet werden sollen. Die Papiere hatten in den letzten Wochen mehrfach für Aufsehen gesorgt, weil aus ihnen hervorging, dass man auch bei Microsoft selbst nicht von dem Programm zur Kennzeichnung Vista-fähiger PCs begeistert war.

Nachdem aufgrund der internen Dokumente auch bekannt geworden war, dass die Mindestanforderungen für die Kennzeichnung eines PCs als "Vista Capable" (Vista-fähig) offenbar auf Drängen des Chipherstellers Intel nach unten korrigiert wurden, sollte auch dieser und diverse andere Hardware- und Softwarehersteller Informationen herausrücken. Auch dies wurde durch das Aussetzen des Verfahrens nun vorläufig verhindert.

Microsoft hatte 2006 zusammen mit zahlreichen Hardwareherstellern ältere Rechner mit einem Aufkleber mit dem Hinweis "Vista Capable" versehen. Dieses Logo sollte Systeme indentifizieren, auf denen Vista zwar grundsätzlich läuft, aber nicht alle Funktionen verfügbar sind.

Die Kläger werfen Microsoft vor, die Kunden damit absichtlich in die Irre geführt zu haben, weil man gerade die Funktionen, die eigentlich Systemen mit dem "Vista Premium ready" Logo vorbehalten sind, in der Werbung hervorgehoben wurden. Man habe den Eindruck erweckt, diese Funktionen - darunter zum Beispiel die Effekte der Aero-Oberfläche - seien auch mit Systemen nutzbar, die nur "Vista Capable" sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden