MySpace: Musik-Dienst steht in den Startlöchern

Social Media Bereits im Februar haben wir darüber berichtet, dass das soziale Netzwerk MySpace einen eigenen Musik-Dienst plant. Nun sind weitere Informationen dazu aufgetaucht. So berichtet CNet, dass das Portal mit Universal, Warner und Sony BMG kooperieren wird. Wie es heißt, soll der Musik-Dienst von MySpace noch am heutigen Donnerstag offiziell vorgestellt werden. Angeblich sollen über den Service DRM-freie Musik-Downloads, sowie Musik-Streams angeboten werden. Darüber hinaus ist angeblich auch der Verkauf von Konzert-Tickets, Merchandising-Artikeln und Klingeltönen geplant.

Wie CNet aus firmennahen Kreisen erfahren hat, möchte man bei MySpace mit dem eigenen Musik-Service die Marktmacht des iTunes Stores von Apple brechen. Ziel ist es zudem, den Download-Dienst von Apple in Sachen Musik-Services und Produkte zu übertreffen. Mit rund 110 Millionen MySpace-Nutzern im Monat halten Marktbeobachter dies durchaus für möglich.

Vorerst soll das Portal nur Musik der drei Plattenfirmen Sony BMG, Universal und Warner im Angebot haben, da man sich bislang mit EMI noch nicht einigen konnte. Analysten zufolge sei dies jedoch nur eine Frage der Zeit. Was die Bezahlung der Plattenfirmen angeht heißt es, dass diese einen Teil der Einnahmen von MySpace erhalten sollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden