Yahoo: Mobile Internet-Suche nun mit Spracheingabe

Internet & Webdienste Bereits am gestrigen Mittwoch, hat der Internet-Dienstleister Yahoo eine neue Version seiner mobilen Internet-Suche vorgestellt. Diese soll zum einen deutlich bessere Ergebnisse liefern als bisher und zum anderen sowohl mit Text, als auch mit Sprache bedienbar sein. "Dies ist eine grundlegende Veränderung", so Marco Boerries, Chef von Yahoo Mobile. "Es geht nicht mehr nur um reine Links zu Webseiten." Stattdessen würde die mobile Suche nun die Ergebnisse viel detaillierter präsentieren und den Nutzern weiterführende Informationen liefern, erklärte Boerries.

Darüber hinaus hätten die Anwender die Möglichkeit, künftig mehr Einfluss darauf zu nehmen wie die Suchergebnisse dargestellt werden sollen. Eigenen Angaben zufolge gehe es dem Unternehmen dabei mehr um die Präsentation von Informationen, anstatt um das reine Auflisten von Links.

Darüber hinaus äußerte sich Boerries auch zu der neu eingeführten Spracheingabe für seine mobile Internet-Suche. Im Vergleich mit herkömmlichen Spracheingabe-Systemen, die die Anwender deutlich einschränken würden, sei es Yahoo gelungen, eine weitreichende Suche über Spracheingabe zu ermöglichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden