Bericht: Windows XP soll auf Billig-PCs weiterleben

Windows Dass Microsoft den derzeit immer schnelleren Zug der Low-Cost-Laptops bisher verpasst hat, dürfte spätestens seit der CeBIT kein Geheimnis mehr sein. Erst auf der CeBIT 2008 gab das Unternehmen zu, diesen gerade erst entstehenden Markt bisher nicht bedienen zu können. Statt Windows Vista soll nun wie erwartet Windows XP herhalten.

Nach Angaben von InfoWorld wird Microsoft noch in dieser Woche bekannt geben, dass Windows XP doch länger angeboten werden soll als bisher geplant - aber nur für Billig-Laptops. Dies will man von Quellen erfahren haben, die mit der Situation vertraut sind. Eigentlich soll zum 30. Juni der Vertrieb von Windows XP zum Großteil eingestellt werden.

Angeblich ist die zeitliche Nähe von Microsofts Bekanntgabe zu Intels derzeit im Shanghai stattfindenden Developer Forum kein Zufall. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der neuen Spar-Laptops mit Basis-Ausstattung, die Intel mit seinen neuen "Atom" Prozessoren bestücken will. Analysten gehen davon aus, dass sich die Geräte in den kommenden Jahren sehr gut verkaufen werden, was für Microsoft zum Problem geworden ist.

Da die neuen Billig-Notebooks meist mit eher leistungsschwacher Hardware ausgerüstet sind, kommt Windows Vista als Betriebssystem nicht in Frage. Um den Markt aber nicht der erstärkenden Konkurrenz aus dem Linux-Lager zu überlassen, setzt Microsoft auf Windows XP. Wie genau Microsoft XP auf Spar-Laptops platzieren will, ohne durch die lebensverlängernde Maßnahme auch die Einnahmen aus dem Vista-Business zu gefährden, bleibt abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden