Vista: Betaphase für neues Media Center rückt näher

Windows Vista Die Betaphase für Microsofts neue Version des Windows Vista Media Center mit dem Codenamen "Fiji" rückt offenbar näher. Jetzt haben einige Auswerwählte Einladungen für einen vorbereitenden Test im Zusammenhang mit DIRECTV erhalten, dessen Unterstützung mit der neuen Version des Vista Media Center Einzug halten soll. Schon im April letzten Jahres hatte Microsoft erste Einladungen für den allgemeinen Betatest verschickt. Die neuen Einladungen lassen vermuten, dass nun endlich mit Fortschritten zu rechnen ist. Die Unterstützung für Satellitenfernsehen über DIRECTV ist eine der neuen Empfangsmöglichkeiten, die mit "Fiji" geschaffen werden sollen.

"Fiji" wird wahrscheinlich eine Reihe von Problembehebungen mit sich bringen, aber auch einige Funktionen "nachrüsten", die in der mit Windows Vista ausgelieferten Version des Media Center noch nicht enthalten sind. Neben DIRECTV geht man derzeit davon aus, dass auch die Möglichkeiten für den Fernsehempfang über DVB erweitert werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden