Acer: Notebook-Preise könnten noch weiter fallen

Hardware "Deutschland wird zum Laptop-Land", schrieb das Handelsblatt am gestrigen Donnerstag und bezieht sich damit auf das starke Wachstum an diesem Markt. Laut einer Einschätzung von Stefan Engel von Acer Deutschland wird der Markt in diesem Quartal doppelt so stark wachsen wie erwartet. Engel erklärte in einem Gespräch mit dem Handelsblatt, dass das Marktwachstum in diesem Quartal bei rund 30 Prozent liegen wird und damit nahezu doppelt so stark ist wie ursprünglich erwartet. Acer selbst konnte noch etwas stärker wachsen und hat Marktanteile dazugewonnen, sagte der Managing Director von Acer Deutschland.

Laut Engel gibt es bei den Preisen für Notebooks noch einen Spielraum nach unten, so lange der Dollar so schwach ist wie jetzt. Demnach finden 80 Prozent der Wertschöpfung im US-Dollar-Bereich statt und der harte Wettbewerb zwingt das taiwanische Unternehmen dazu, diese Vorteile an die Kunden weiterzugeben.

Acer verkaufte 2007 rund eine Million Laptops in Russland, in Deutschland dagegen nur 850.000 Exemplare. Diese Entwicklung erwartet man mit einer geringen Verzögerung auch in Ländern wie der Ukraine und Kasachstan. In Deutschland kommt Acer auf einen Marktanteil von 16 Prozent und ist damit hierzulande der größte Laptop-Verkäufer.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden