O2 macht Mobilfunk-Flatrate in alle Netze günstiger

Telefonie Der Mobilfunkanbieter O2 hat heute angekündigt, dass der Tarif "Genion XL" ab sofort deutlich günstiger angeboten wird. Ursprünglich verlangte das Unternehmen für die Flatrate in alle Netze stolze 80 Euro, inzwischen sind es nur noch 68 Euro. Dieser Preis gilt allerdings nur, wenn man die Bestellung online abschickt. Wer ein subventioniertes Handy erhalten möchte, zahlt monatlich weitere 8,50 Euro. Wer den Vertrag lieber in einem Geschäft abschließen möchte, kann das tun, muss dann allerdings monatlich 75 Euro zahlen, ohne Handy. Im Tarif sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz sowie alle vier Mobilfunknetze enthalten.

Damit unterbietet O2 jetzt die Telekom-Tochter Congstar, die erst kürzlich ihre Preise gesenkt hatte und damit die günstigste Handy-Flatrate anbot. Dort bezahlt man derzeit 69,95 Euro pro Monat. Im Tarif O2 Genion XL kostet eine SMS 19 Cent. Außerdem wird eine Anschlussgebühr in Höhe von 25 Euro fällig, die allerdings bis zum 31. März 2008 entfällt.

In der ursprünglichen Mitteilung hieß es, dass die Tarife erst ab dem 1. April buchbar sein werden, doch offenbar kann man sie bereits jetzt über das Internet bestellen. Ob auch Bestandskunden von den neuen Konditionen profitieren werden, ist nicht bekannt.

Update: Offenbar hat sich in unserer Meldung ein kleiner Fehler eingeschlichen. Der neue Preis gilt erst ab dem 1. April. Bucht man den Tarif bereits jetzt online, kann man 15 Prozent Rabatt in Anspruch nehmen und zahlt ebenfalls 68 Euro.

Weitere Informationen: O2online.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden