eBay plant Restrukturierung und Entlassungen

Wirtschaft & Firmen Wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde, arbeitet man beim Online-Auktionshaus eBay derzeit an einer Umstrukturierung des Unternehmens. Dabei wird es bei eBay im Zuge der Veränderungen auch zu Entlassungen kommen. Bis zu 150 Arbeitsplätze sind gefährdet. "Es wird global betrachtet weniger als ein Prozent der Mitarbeiter treffen", so eBay-Sprecherin Sravanthi Agrawal. Weiter erklärte sie, dass es die Mitarbeiter in einigen Ländern dabei stärker treffen wird, als in anderen. Eigenen Angaben zufolge, beschäftigt eBay weltweit etwa 15.000 Personen.

Bei den Entlassungen konzentriert man sich in erster Linie auf Mitarbeiter in Nordamerika, Belgien, Spanien und Österreich, heißt es. Ob es auch in Deutschland zu Entlassungen kommen wird, ist derzeit nicht bekannt. Hierzulande hat das Unternehmen rund 1.100 Mitarbeiter, die hauptsächlich im Kundenservice tätig sind.

"Die Entlassungen sind ein Effekt der Globalisierung und Zentralisierung", so Agrawal. Darüber hinaus wolle man sich bei dem Online-Auktionshaus mit Hilfe der internen Restrukturierung wieder mehr auf das eigentliche Kerngeschäft konzentrieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden