Vista: Service Pack 1 wird bereits automatisch verteilt

Windows Vista Nachdem Windows Vista nun schon seit über einem Jahr erhältlich ist, steht seit gestern das erste Service Pack zum Download bereit. Bisher sollte es lediglich über das Downloadcenter von Microsoft angeboten werden, doch viele Leser berichten etwas anderes. So wird das Service Pack 1 inzwischen auch über die im Betriebssystem integrierte Update-Funktion verteilt. Allerdings bekommt man es nur angeboten, wenn man die von Microsoft empfohlenen Update-Einstellungen verwendet, d.h. neue Updates automatisch gesucht werden. Zudem müssen alle installierten Treiber mit dem Service Pack 1 kompatibel sein.

Welche Gründe es haben kann, dass das Service Pack 1 nicht via Windows Update angeboten wird, beschreibt Microsoft in seiner Knowledge Base. Dort findet man auch eine Liste mit Treibern, die das Update zurückhalten. Mit dabei ist unter anderem der weit verbreitete Realtek AC '97 Soundkartentreiber.

Microsoft selbst wollte bisher keine Stellungnahme zur verfrühten Verbreitung des Service Pack 1 abgeben. In einer heute verschickten Pressemitteilung hieß es noch, dass man frühestens im April mit der automatischen Auslieferung beginnen will.

Weitere Informationen: Microsoft.com

WinFuture Magazin: Windows Vista SP1 - Erster Eindruck

WinFuture Forum: Diskussion zum Windows Vista SP1

Download: Windows6.0-KB936330-X86-wave0.exe (434,5 Mb; 32-Bit)
Download: Windows6.0-KB936330-X64-wave0.exe (726,5 Mb; 64-Bit)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden