ASUS: Eee PC mit Windows XP verkauft sich gut

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen der CeBIT haben wir darüber berichtet, dass ASUS seinen Billig-Laptop Eee PC auch mit Windows XP auf den Markt bringen wird. Nun erklärte das Unternehmen, dass etwa zwei Drittel aller in diesem Jahr verkauften Eee PC mit Windows XP ausgeliefert werden. "Auf gut 60 Prozent der in diesem Jahr verkauften Eee PCs wird Windows XP als Betriebssystem zum Einsatz kommen", erklärte Jonney Shih, Präsident von ASUS, auf einer Pressekonferenz. Insgesamt rechnet das Unternehmen damit, in diesem Jahr rund fünf Millionen Einheiten des Laptops zu verkaufen.


Wie Lillian Lin, Marketing-Chefin bei ASUS erklärt, verkauft sich der Eee PC derzeit in Europa am besten. Auf dem zweiten Rang nach Verkaufszahlen liegt Asien und auf Platz drei folgt China. Auch Alvin Kwock, Analyst bei JP Morgan ist vom Erfolg des Windows-basierten Eee PC überzeugt. "Ein Windows-basierter Eee PC ist für die Konsumenten viel attraktiver, da viele nicht daran gewohnt sind Linux zu benutzen", erklärte Kwock.

Der Eee PC mit Windows XP kommt mit einer angepassten Version von Microsoft Works 9 und vorinstallierten Live-Diensten wie dem Windows Live Messenger, der Blogging-Software Windows Live Writer und der Windows Live Photo Gallery.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden