YouTube: Google verbessert die Qualität der Videos

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google will die Qualität der Videos bei YouTube verbessern. Ab sofort erhalten einige Nutzer den Hinweis, dass das angeforderte Video auch in einer besseren Qualität vorliegt und betrachtet werden kann. Allerdings können noch nicht alle Nutzer von dieser Verbesserung Gebrauch machen - wonach sich die Auswahl richtet, ist nicht bekannt. Als angemeldeter Nutzer hat man zudem die Möglichkeit, in den Einstellungen unter "Video Playback Quality" eine Vorauswahl zu treffen.

Zwar sind die Videos nach der Verbesserung der Bildqualität noch immer nicht mit PAL oder hochauflösenden Videos vergleichbar, doch ein Unterschied ist deutlich zu erkennen. So sind die Bilder nicht mehr so stark komprimiert, dass große Artefakte und andere Bildfehler entstehen.

Die Erhöhung der Bildqualität geschieht natürlich auf Kosten der Bandbreite. Werden mehr Daten übertragen, lädt ein Video länger. Nicht nur der Nutzer muss längere Wartezeiten in Kauf nehmen, Google verbraucht auch wesentlich mehr Traffic.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden