Microsoft dementiert Blu-ray-Laufwerk für die Xbox

Microsoft Entgegen aller Berichte, plant man bei Microsoft derzeit kein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360. Aaron Greenberg, Produktmanager der Xbox 360 bei Microsoft, erklärte gestern, dass man sich derzeit nicht in Gesprächen mit dem Konkurrenten Sony befindet. "Wir befinden uns derzeit nicht in Gesprächen mit Sony oder der Blu-ray Association, um ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 auf den Markt zu bringen", so Greenberg im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Stattdessen würde das Unternehmen weiterhin in den Xbox Live-Dienst investieren, über den schon mehrere hundert Filme ausgeliehen werden können.

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Microsoft die Zukunft des Filmgeschäfts im Internet sieht. Auf Grund schnellerer Internetanschlüsse würde die Online-Distribution von Filmen in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle einnehmen.

Im weiteren Gespräch mit Reuters ging Greenberg auf die derzeitigen Lieferengpässe bei der Xbox 360 ein. So erklärte er, dass man wegen der Lieferschwierigkeiten im Februar mit weniger Umsatz im Xbox-Geschäft rechnet. Bis spätestens April sollen diese jedoch behoben sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden