Bericht: NRW fordert von Nokia 60 Mio. Euro zurück

Wirtschaft & Firmen Die Schließung des Handywerks in Bochum könnte für den finnischen Hersteller Nokia ein teures Nachspiel haben. Wie das Handelsblatt heute berichtet, will das Bundesland Nordrhein-Westfalen von dem Unternehmen fast 60 Millionen Euro fordern. Hintergrund sind angebliche Verstöße gegen Subventionsauflagen. Nokia soll in dem Bochumer Werk nicht die vereinbarte Zahl von Arbeitsplätzen geschaffen haben, so das Handelsblatt. Der Konzern soll deshalb Beihilfen in Höhe von 41 Millionen Euro zuzüglich 18 Millionen Euro Zinsen an die Düsseldorfer Landesregierung zurückzahlen. Ein entsprechendes Schreiben an Nokia soll heute das Büro der nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerin Christa Thoben verlassen.

Darin will die Ministerin den Angaben zufolge auf eine rasche Zahlung drängen. Sollte Nokia nicht bis zum Wochenende zahlen, will das Land NRW klagen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Quellen in Regierungskreisen weiter. Schon vor einigen Wochen hatte die Wirtschaftsministerin derartige Forderungen angedeutet.

Bisher habe Nokia nicht nachweisen können, dass die Beihilfen tatsächlich berechtigterweise gezahlt wurden, weshalb man nun den Klageweg einschlage. Nokia soll in dem Bochumer Handywerk nur 2300 statt der mit dem Land NRW vereinbarten 2860 Dauerarbeitsplätze geschaffen haben, argumentiert aber, dass man die Vorgabe unter Einbeziehung von Mitarbeitern anderer Firmen, die ebenfalls in dem Werk tätig sind, eingehalten zu haben.

NRW-Wirtschaftsministerin Thoben und ihre Mitarbeiter haben unterdessen aus der Nokia-Affäre gelernt. Künftig will man nur noch in Ausnahmefällen Subventionen an Konzerne vergeben. So sehen es neue Regelungen für die Vergabe von Beihilfen vor, die gestern der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,40
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden