Congstar mit Preissenkung für seine Handy-Flatrates

Telefonie Wie das Nachrichtenmagazin Focus in seiner kommenden Ausgabe berichtet, plant die Telekom-Tochter Congstar eine Preissenkung für seine Handyflatrate in alle Inlands-Netze. Statt 79,95 Euro soll diese ab dem 18. März zum Preis von 69,95 Euro angeboten werden. Mit der Preissenkung reagiert das Unternehmen nach Angaben des Focus auf die Ankündigungen von T-Mobile und Vodafone, selbst eine Handy-Flatrate für alle deutschen Netze einführen zu wollen. "Wir werden unsere Position mit Macht verteidigen", erklärte Alexander Lautz, Chef von Congstar.

Darüber hinaus teilte er mit, dass der günstigere Preis sowohl für die rund 250.000 Bestandskunden, als auch für die Neukunden des Unternehmens gelten wird. Congstar bietet seinen Kunden zudem die Möglichkeit, die Flatrates für jedes Netz einzeln zu buchen. Auch hier gibt es Lautz zufolge Preisanpassungen.

So werden die Flatrates für Gespräche in die Netze von Vodafone und T-Mobile von je 19,99 Euro im Monat auf 14,99 Euro im Monat gesenkt. Damit entsprechen diese nun den Preisen für die Flatrates in die Netze von O2 und E-Plus. Die Festnetz-Flatrate kostet weiterhin 9,99 Euro im Monat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden