Parrot zeigt digitale Bilderrahmen mit Handy-Nummer

CeBit Der Elektronik-Konzern Parrot präsentiert derzeit auf der CeBIT neue digitale Bilderrahmen. In Halle 15 (Stand E38), zeigt das Unternehmen auch den ersten digitalen Bilderrahmen mit integrierter SIM-Karte und eigener Mobilfunknummer. Dieser kann mittels MMS Handy-Fotos empfangen und damit auch über große Distanzen schnell mit neuen Bildern bestückt werden. Dar über hinaus ist der Bilderrahmen mit einem USB-Anschluss und einem SD-Karten-Steckplatz ausgerüstet, damit man auch die Bilder von der Digitalkamera oder vom Computer auf den Bilderrahmen laden kann.

Parrot digitale BilderrahmenParrot digitale BilderrahmenParrot digitale Bilderrahmen

Das Gerät hat einen sieben Zoll großen LCD-Bildschirm, der die Fotos anzeigt und sie automatisch an die Größe des Displays anpasst. Ebenfalls automatisch, soll der Bilderrahmen erkennen, ob er hochkant, oder quer aufgestellt wurde und daran dann die jeweilige Anzeige anpassen. Zudem soll ein optischer Sensor dafür Sorgen, dass je nach Beleuchtung die Helligkeit des Displays angepasst wird.

Neu ist auch eine Testversion des weltweit ersten NFC-fähigen Bilderrahmens. Dieser kann laut Parrot Fotos einfach durch die Berührung mit einem Mobiltelefon empfangen. Einen Preis für die beiden Geräte, gab Parrot bislang leider noch nicht an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr 3x Brillance Glanz-Tönungs-Gel T862
3x Brillance Glanz-Tönungs-Gel T862
Original Amazon-Preis
8,85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,08
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,77

Tipp einsenden