CeBIT: AVM zeigt neue FRITZ!Box mit Medienserver

CeBit Im Rahmen der CeBIT, hat der Netzwerkgeräte-Hersteller AVM unter anderem eine neue FRITZ!Box mit Medienserver vorgestellt. Die FRITZ!Box WLAN 3270 ist darüber hinaus nach dem neuesten 802.11n-Standard zertifiziert. Wie jede FRITZ!Box, enthält auch die 3270 ein integriertes DSL-Modem. Ebenso vorhanden sind eine VoIP-Funktion, vier LAN-Anschlüsse, sowie ein USB-Anschluss für Geräte wie Drucker, oder Festplatten und eine VPN-Funktion nach IPSec-Standard, die einen sicheren Zugriff auf das Heimnetzwerk gewährleisten soll.

Dank des neuen WLAN-Standards 802.11n (Draft 2.0) und dem eingesetzten Mehrantennenverfahren, bietet die FRITZ!Box 3270 im Vergleich zu ihren Vorgängern eine höhere Datenrate und eine bessere Reichweite. Bis zu 300 Mbit/s soll die Geschwindigkeit über das Funknetzwerk, das im 2,4-GHz und 5-GHz -Frequenzbereich genutzt werden kann, betragen.

Was die Sicherheit angeht, setzt man bei AVM auf die WPA2-Verschlüsselung. Durch die Funktion Wi-Fi-Multimedia, soll eine optimale Funkübertragung gewährleistet werden, selbst wenn gleichzeitig Daten, Sprache und Multimedia-Dateien übertragen werden. Der integrierte Medienserver erlaubt zudem, Musik auch bei abgeschaltetem Computer anzuhören.

Die Markteinführung der FRITZ!Box WLAN 3270, ist für das zweite Quartal 2008 geplant. Der Preis soll ersten Informationen zufolge bei etwa 169 Euro liegen.

Preisvergleich: FRITZ!Box WLAN-Router
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden