Microsoft: Vista startet mit SP1 auch bei Firmen durch

CeBit Mitte März wird das erste Service Pack für Windows Vista erwartet. Auch wenn sich Microsoft gegenüber der Öffentlichkeit extrem zuversichtlich gibt, scheinen jedoch gerade Unternehmen noch kein großes Interesse an einem Upgrade zu verspüren. Nach Auffassung von Microsoft-Chef Steve Ballmer, wird sich dies mit dem Service Pack 1 grundlegend ändern.

Auf der CeBIT 2008 in Hannover sagte er, dass das Service Pack 1 für Windows Vista ein wichtiger Meilenstein sei. Bisher sei das neue Betriebssystemen vor allem von Verbrauchern angenommen worden, doch er erwarte, dass der Punkt, an dem auch die Unternehmen mit dem Wechsel auf Vista nachziehen, in Kürze kommen wird.


Als Anzeichen dafür nannte Ballmer den Umstand, dass die Rate, mit der Unternehmen auf das neue Windows wechseln, bisher dem entspricht, was man von früheren Versionen her kennt. Migrationen bei Firmen nehmen eben ihre Zeit in Anspruch, so der Microsoft-Boss weiter. Gerade deshalb sei die bevorstehende Veröffentlichung des Vista SP1 ein Meilenstein.

Die Unternehmen würden das Service Pack 1 nun zum Anlass nehmen, sich Windows Vista noch einmal genau anzusehen, prophezeite Ballmer. Dabei würden sie feststellen, welche Stabilität und Verlässlichkeit Vista ihnen bieten kann, weil seit der Markteinführung viel getan wurde, um in diesen Bereichen nachzubessern.

Nicht nur Microsoft habe für Verbesserungen gesorgt, sondern auch die Hersteller von Hard- und Software, die an der Beseitigung von Inkompatibilitäten und anderen Problemen gearbeitet hätten, sagte der Microsoft-Chef weiter. Auch die Nutzungsgewohnheiten der Mitarbeiter werden Firmen laut Ballmer zu Überlegungen bezüglich eines Umstiegs ermutigen.

So würden viele Mitarbeiter mittlerweile privat Windows Vista einsetzen, was dazu führen soll, dass sie das neue Betriebssystem auch im Job gerne einsetzen möchten, sagte er. Insgesamt gebe es aber noch viel zu tun, um Windows Vista zu einem echten Erfolg zu machen, gab Ballmer zu.

WinFuture Special: CeBIT 2008 in Hannover
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden