CeBIT: Asus stellt neues 8,9"-Modell des Eee PC vor

CeBit Wie erwartet hat der Elektronikhersteller Asus die CeBIT 2008 in Hannover genutzt, um ein neues Modell des Eee PC vorzustellen. Dabei handelt es sich um den Eee PC 900, der vor allem ein größeres Display mitbringt. Die Diagonale misst jetzt 8,9 Zoll. Der erste Eee PC, der bereits seit dem letzten Jahr erhältlich ist, brachte es noch auf 7 Zoll. Zudem wuchs der Arbeitsspeicher von 512 auf 1024 Megabyte. Die integrierte Flash-Festplatte speichert nun 12 statt 4 Gigabyte Daten. Allerdings hat diese Ausstattung auch ihren Preis: Statt 299 werden für dieses Modell 399 Euro fällig.


Laut Asus handelt es sich dabei um das erste Modell der zweiten Generation - weitere sollen folgen. Vermutlich wird das Unternehmen noch auf der CeBIT mindestens ein weiteres Modell vorstellen. Entsprechende Gerüchte kursieren bereits seit Wochen. Branchenkenner gehen davon aus, dass Asus einen Eee PC mit integriertem UMTS-Modul vorstellen will.

Der erste Eee PC war nicht nur in den USA ein voller Erfolg. Auch in Deutschland erfreut sich das kleine Notebook großer Beliebtheit. 350.000 Exemplare will der Elektronikhersteller bereits abgesetzt haben. Für 2008 rechnet man mit 3 bis 5 Millionen verkauften Einheiten.

WinFuture Special: CeBIT 2008 in Hannover
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden