Internet Explorer 8: Weitere Infos und erste Bilder

Software Im Februar berichteten wir darüber, dass Microsoft schon bald eine erste Vorabversion des Internet Explorer 8 veröffentlichen will. Auf der am Mittwoch startenden Entwicklerkonferenz MIX08 will Chefentwickler Dean Hachamovitch erstmals die neue Version vorstellen. Im Internet sind nun erste Screenshots des Browsers aufgetaucht. Darauf ist bis auf den Installer und dem Browser-Fenster noch nicht viel zu erkennen. Zudem scheint sich rein optisch nicht sehr viel verändert zu haben. So hat die Such-Box nun ein Icon spendiert bekommen, so dass man sieht, welche Suchmaschine verwendet wird.


Die Symbole für die Favoriten-Verwaltung sind nun wieder eine Zeile höher gewandert. Im Internet Explorer 7 findet man sie noch neben dem ersten Tab. Ebenfalls neu ist Darstellung der URL in der Adresszeile. Die eigentliche Domain wird nun hervorgehoben, um Phishern das Leben schwerer zu machen.

Was sich unter der Haube getan hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Spätestens auf der MIX08 werden wir erfahren, was sich die Redmonder für die neue Version einfallen lassen haben. Zudem ist es sehr wahrscheinlich, dass Microsoft im Rahmen dieser Ankündigung eine erste Testversion veröffentlichen wird, die vermutlich sogar für die Öffentlichkeit bestimmt ist.


(Für Großansicht auf das Bild klicken)

Die Internet Explorer 8 Beta 1 soll nach Angaben von Microsoft vor allem für Entwickler gedacht sein. Ziel ist es, deren Rückmeldungen zur Verbesserung des Browsers zu nutzen. Die Redmonder hatten unter anderem eine verbesserte Kompatibilität zu aktuellen Webstandards versprochen. Um dies zu erreichen wird es jedoch Neuerungen geben, die bei vielen Webentwicklern auf wenig Gegenliebe stoßen.

Sobald es Informationen von der MIX08 gibt oder eine Vorabversion zum Download bereit steht, werden wir natürlich entsprechend berichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden