Logitech will durch größere Übernahmen wachsen

Wirtschaft & Firmen Im Interview mit der schweizerischen "SonntagsZeitung", äußerte sich Logitech-Chef Gerald Quindlen zu den Zukunftsplänen des Unternehmens. Dabei erklärte der neue Konzernchef auch, dass die Zeit für größere Zukäufe reif sei. Damit schlägt Quindlen einen deutlich anderen Kurs ein als sein Vorgänger Guerrino De Luca. Dieser erweiterte das Unternehmen eher in kleinen Schritten. "Statt weiteren 20-Millionen-Übernahmen", so Quindlen, sei das Unternehmen nun bereit auch Übernahmen "bis zu 100 Millionen US-Dollar" in Angriff zu nehmen.

"Unsere heutige Größe erlaubt uns, Neuerwerbungen innerhalb kürzerer Zeit zum Erfolg zu führen", erklärte Quindlen der "SonntagsZeitung". Darüber hinaus erklärte er, dass die kleinen Akquisitionen im Management viel mehr Aufmerksamkeit benötigen würden und "wie zarte Pflänzchen gehegt und gepflegt werden" müssen.

Quindlen will das Wachstum von Logitech jedoch nicht nur durch Zukäufe beschleunigen. Auch in Wachstumsmärkten, wie Osteuropa, China und Lateinamerika solle das Geschäft angekurbelt werden. Zudem sei die Einführung zahlreicher neuer Produkte geplant, heißt es.

Vielen Dank an "Rezzerjoh" für das Einsenden der News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:50 Uhr USB Stick, 32GB USB-Stick 32GB USB-Flash-Laufwerk Speicherstick USB 2.0 Wasserdichter Aluminium Flash Laufwerk Memory Stick Pen Drive High Speed Kartenleser??USB Stick, 32GB USB-Stick 32GB USB-Flash-Laufwerk Speicherstick USB 2.0 Wasserdichter Aluminium Flash Laufwerk Memory Stick Pen Drive High Speed Kartenleser??
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 28% oder 5,54

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden