Apple steigt in die Top 10 der Handy-Hersteller auf

Wirtschaft & Firmen Aus einer aktuellen Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Gartner geht hervor, dass Apple dank seines iPhones im vergangenen Jahr in die Top 10 der größten Handy-Hersteller der Welt aufgestiegen ist. Obwohl das iPhone derzeit offiziell nur auf vier Märkten verfügbar ist, nämlich Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten, schaffte Apple damit den Sprung unter die zehn größten Handy-Produzenten. Der Marktanteil von Apple auf dem weltweiten Handy-Markt beträgt laut Gartner 0,6 Prozent.

Marktführer ist weiterhin der finnische Hersteller Nokia, der einen Anteil von 40,4 Prozent des weltweiten Marktes hält. Zu den weiteren Herstellern in den Top 10 zählen Samsung mit 13,4 Prozent Marktanteil, Motorola mit 11,9 Prozent Marktanteil und RIM mit 1,2 Prozent Marktanteil. Auch Sony Ericsson und ZTE finden gehören zu den größten zehn Herstellern.

Zeitgleich mit der Ankündigung von Gartner machten auch neue Gerüchte um einen Nachfolger des iPhones die Runde. So erklärte ein Analyst der schweizerischen Großbank UBS, dass bereits im Sommer 2008 ein iPhone mit UMTS-Unterstützung in den Handel kommen soll. Bei Apple kommentierte man die Gerüchte bislang nicht.

Preisvergleich: Apple iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden