LG kündigt Handy mit integriertem DVB-T-Tuner an

CeBit Der Elektronikhersteller LG hat gestern in Willich angekündigt, dass man in Deutschland ein Mobiltelefon mit integriertem DVB-T-Tuner in den Handel bringen wird. Das digitale terrestrische Fernsehen kann damit auch auf dem Handy genutzt werden. Für derartige mobile Geräte wurde eigentlich der DVB-H-Standard geschaffen, da das Encoding herkömmlicher Programme zu viel Energie in Anspruch nehmen würde. LG scheint es aber geschafft zu haben, dieses Problem zu lösen. Im Gegensatz zu DVB-H ist DVB-T bereits in vielen Regionen verfügbar.

Bisher hält sich LG noch bedeckt, was die technische Ausstattung des noch unbenannten Modells betrifft. Es ist lediglich bekannt, dass das Mobiltelefon über einen integrierten MP3-Player verfügt, eine Kamera bietet und via HSDPA Datenverbindungen herstellen kann.

Erst zur CeBIT 2008, die in der nächsten Woche in Hannover startet, wird LG das Gerät offiziell vorstellen. Bereits jetzt ist bekannt, dass das Gerät im Mai 2008 in den Handel kommen soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Tipp einsenden